"AUSTRIA CLASSIC"
FIVA WORLD RALLYE AUSTRIA 2019

Die FIVA WORLD RALLYE
in ÖSTERREICH

Es ist den Veranstaltern, ÖMVV und dem ÖMVC, beide Mitglieder der FIVA, gelungen die FIVA Worldrallye 2019 in Österreich austragen zu dürfen. Es ist unserer Absicht, den Teilnehmern die schönsten Rallyestrecken rund um Wien, im nördlichen Burgenland, in der Wachau und am Semmering zu präsentieren. Auf vielen dieser Strecken sind Legenden wie Rudi Caracciola oder Hans Stuck bereits gefahren. Werden Sie ein Teil der Geschichte und treten in die Fußstapfen dieser berühmten Rennfahrern. Im Informationsfolder (deutsch und englisch) finden Sie alle Details und auch einen vorläufigen Zeitplan.

Zugelassen sind alle Fahrzeuge bis Baujahr 1980 mit einer gültigen FIVA ID Card.
Für die Anmeldung benutzen Sie bitte die Online Anmeldung.

KR Ing. Robert Krickl
Präsident Österreichischer Motor-Veteranen-Verband


Die Organisation der Austria Classic, die in Österreich stattfindet, wird vom Österreichischen Motor-Veteranen-Verband (ÖMVV) in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Motor-Veteranen-Club (ÖMVC) und RallyeOrg durchgeführt.

Die Zielsetzung ist für nationale und internationale Gäste ein sehr interessantes Programm zu bieten um die große architektonische, geographische und kulturelle Vielfalt Österreichs zu präsentieren. Dieses Event soll als touristische Entdeckungsfahrt die kulturelle Dimension historischer Fahrzeuge mit Freude und Genuss vermitteln. Die FIVA World Rallye ist ausgerichtet auf die Zielsetzungen der FIVA, als globale Organisation, für den Schutz, die Erhaltung und die Förderung unseres rollenden Kulturguts mit deren Beiträgen zu individueller Mobilität und großen technischen Innovationen, einzutreten.

Diese Rallye ist auf Gleichmäßigkeit und Touristik ausgelegt und wird gemäß den Bestimmungen der FIVA und ÖMVV durchgeführt.

Es handelt sich um eine Oldtimerrallye für Fahrzeuge bis einschließlich Baujahr 1980 oder älter, mit Start und Ziel in 1140 Wien Radisson Blu Park Royal Palace Hotel, die nach der österreichischen Straßenverkehrsordnung durchgeführt wird, wobei ein Schnitt von 50 km/h nicht überschritten werden darf. Die Streckenführung ist dem Alter der Fahrzeuge angepasst. Die Gesamtlänge der Rallye beträgt ca. 650 km.

In diesem Sinne wünschen wir eine angenehme Reise in genussvollem Tempo um die herrlichen Panoramen Österreichs kennenzulernen.

PARTNER